ich habe 3 Kinder…

… und finde sie haben ein Recht auf eine lebenswerte Welt. Jeder kleine Schritt für die Umwelt ist gut, aber mittlerweile glaube ich, dass ohne revolutionäre Veränderungen keine Chance besteht.

Sessel weg und zur Demo!

Vermutlich wird das nicht komplett ohne Einschränkungen im persönlichen Luxus gehen. Die 300m zum Kindergarten zu Fuß zu gehen statt den Hausfrauenpanzer zu nehmen hat auch meiner lieben Mutter nicht geschadet. Und gerecht wird es auch nicht werden. Nein ich meine nicht, dass eine CO2-Steuer womöglich Pendler mit 50 € stärker belastet als Arbeitswegläufer, sondern die großen Themen. Was werden wohl die Menschen tun deren Häuser im Meer versinken oder deren Äcker leider keinen Regen mehr abbekommen? Einfach Ertrinken und Verhungern oder alles tun um fürs eigene Überleben kämpfen?

Verschwörungstheorien hin oder her, wir sollten echt was tun, also bitte: Sessel weg und am 29.11. zur Demo gehen. #NeustartKlima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code